Jurybegründung

Durch die alternative Positionierung der hinteren Tischbeine erzielt der Tisch ein hohes Maß an prägnanter Optik. Ein interessanter Ansatz, dessen Umsetzung angenehm geradlinig und schnörkellos gelang.

weiterlesen